Menü
Thomas Uppenbrink   (Hrsg.)

Praxishandbuch Aktive Unternehmenssanierung - 1. Auflage 2016

Dieses Praxishandbuch zeigt die (Vor-)Insolvenzlichen Maßnahmen und Möglichkeiten bei der Unternehmenssanierung auf und dient als praktische Hilfe bei Sanierungsmandaten und Insolvenzverfahren.

336 Seiten  |  Gebunden, Inhalt zweifarbig  |  ISBN: 978-3-95554-061-6

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Praxishandbuch Aktive Unternehmenssanierung - 1. Auflage 2016
Gedruckte Ausgabe
99,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.    
 

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager


Informationen:

Dieses Buch können Sie hier als E-Book bestellen!

Beschreibung

(Vor-)Insolvenzliche Maßnahmen und Möglichkeiten
Praktische Hilfe bei Sanierungsmandaten und Insolvenzverfahren

Inhalt:
• Wege in die Krise
• Versuch & Irrtum in der Krise! Meistern oder Scheitern?
• Die manifestierte und existenzbedrohende Krise
• Krisenanalyse und Prüfung der Sanierungsfähigkeit
• Außergerichtliche Sanierungs- und Entschuldungsmaßnahmen
• Insolvenzplanverfahren (mit Eigenverwaltung) als Sanierungsinstrument
• Insolvenzverfahren – Abläufe, Varianten & (Haftungs-)Risiken
• Liquidation als mögliche Alternative zum Insolvenzverfahren
• Unternehmenssanierung in der Zukunft

Zielgruppe: Steuerberater, Fachberater für Sanierung und Insolvenz, Wirtschaftsprüfer, Insolvenzverwalter, Richter, Rechtsanwälte, besonders Fachanwälte für Insolvenzrecht sowie Unternehmens- und Sanierungsberater.

Der Herausgeber:
Thomas Uppenbrink, Insolvenzverwalter, Inhaber der Thomas Uppenbrink & Collegen GmbH, der Autax Consilium, der Solventum GmbH sowie der Pro Economica Beteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH mit den Tätigkeiten Insolvenzverwaltung, Unternehmenssanierung, Entschuldungsstrategien und Krisenmanagement. Thomas Uppenbrink ist bei verschiedenen Verbänden und Institutionen als fachkompetenter Partner akkreditiert. Der Autor wird regelmäßig von deutschen Gerichten als Gutachter bei Streitigkeiten zwischen Insolvenzverwaltern und Steuerberatern im Rahmen von Honorarfragen und entsprechenden Anfechtungen beauftragt. Überdies schreibt der Autor regelmäßig Beiträge für Fachzeitschriften und Fachbücher.

Die Autoren:
Christina Johanna Bernath zu Bernathfalva; Studium der Rechtswissenschaften mit der Schwerpunktsetzung auf Internationales Recht und Europarecht. Rechtsanwältin und Partnerin der Kanzlei Klepper & Partner. Als Insolvenzverwalterin ist Christina J. Bernath zu Bernathfalva an den Gerichten Arnsberg, Bochum,
Essen und Köln tätig.
Sebastian Frank; Studium der Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften. Kaufmännischer Angestellter der Thomas Uppenbrink & Collegen GmbH mit den Tätigkeitsschwerpunkten Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, Vergleichs- und Entschuldungsstrategien.
Marko Harraß; Studium der Rechtswissenschaften. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Kanzlei Dr. Kabel & Collegen in Erfurt. Tätigkeitsschwerpunkte: Restrukturierungs-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht. Kooperationspartner der Thomas Uppenbrink & Collegen GmbH.
Thorsten Klepper; Studium der Rechtswissenschaften. Fachanwalt für Insolvenzrecht, Mediator und Lehrbeauftragter für Insolvenzarbeitsrecht und Insolvenzmanagement an der FH Dortmund. Als Insolvenzverwalter ist Thorsten Klepper seit etwa fünfzehn Jahren bei den Insolvenzgerichten Bochum, Dortmund, Essen, Hagen und Wuppertal tätig.
Dr. Wolfgang Oehring; Studium der Betriebswirtschaft mit Diplom als Wirtschaftsingenieur und mit der Promotion zum Dr. rer. oec. Neben seiner Tätigkeit als Unternehmensberater ist er als Dozent auf dem Gebiet der Umsetzung von Sanierungsstrategien und der Betriebswirtschaft tätig. Dr. Wolfgang Oehring ist als Partner der Thomas Uppenbrink & Collegen GmbH tätig.
Thomas Uppenbrink; Insolvenzverwalter, geschäftsführender Gesellschafter der Thomas Uppenbrink & Collegen GmbH, der Solventum GmbH sowie der Pro Economica Beteiligungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH und Inhaber der Autax Consilium mit den Tätigkeiten Insolvenzverwaltung, Unternehmenssanierung, Entschuldungsstrategien und Krisenmanagement. Der Herausgeber ist bei verschiedenen Verbänden und Institutionen als fachkompetenter Partner akkreditiert. Er wird regelmäßig von deutschen Gerichten als Gutachter bei Streitigkeiten zwischen Insolvenzverwaltern und Steuerberatern im Rahmen von Honorarfragen und entsprechenden Anfechtungen beauftragt. Überdies schreibt der Herausgeber regelmäßig Beiträge für Fachzeitschriften und Fachbücher.
Christian Walczak; Steuerberater, Gesellschafter und Geschäftsführer mehrerer Steuerberatungsgesellschaften. Schwerpunkt ist neben der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung das Insolvenzsteuerrecht. Christian Walczak wird von Insolvenzverwaltern und Sanierungsgesellschaften als externer Berater hinzugezogen. Darüber hinaus ist er zertifizierter „ESUG-Berater“.

Verfügbare Downloads

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 * 2 * 3 * 4 * 5 *
Wertung

Auch Interessant