Menü
Jens Poll  /  Ingo Fehlberg  /  Bert Franke

Die Bewertung von Krankenhäusern - 2. Auflage 2018

Dieses Buch bietet einen Überblick über die Besonderheiten der Ermittlung von Unternehmenswerten von Krankenhäusern vor dem Hintergrund zunehmender Privatisierungen und anderer Bewertungsanlässe.

186 Seiten  |  Kartoniert  |  ISBN: 978-3-95554-129-3

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Die Bewertung von Krankenhäusern - 2. Auflage 2018
Gedruckte Ausgabe
69,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.    
 

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager


Informationen:

Dieses Buch können Sie hier als E-Book bestellen!


Dieses E-Book stellen wir Ihnen als Download für zwei Endgeräte (Windows PC, MAC OSX, Laptop, Apple iPad, Android Tablet PC) sowie zusätzlich als Online Leseversion für Windows PC, MAC, OSX, Linux zur Verfügung. Für das Öffnen, Lesen und Bearbeiten des E-Books benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions (Downloadlink in unserem E-Book-Shop verfügbar).

Beschreibung

Die Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen unterliegen in den letzten Jahren
einem Wandel, insbesondere durch:

• die Einführung neuer Vergütungsstrukturen im Krankenhausbereich,
• die Deregulierung des Gesundheitsmarktes,
• die Verlagerung stationärer Leistungen in den ambulanten Bereich,
• den Rückgang der Fördermittelfinanzierung.

Dies bedingt, dass neben reinen Privatisierungsüberlegungen auch Umstrukturierungen und Kooperationen immer mehr in den Fokus der strategischen Ausrichtung der Krankenhausträger gelangen. Folgende praxisrelevante Fragen stellen sich der mit der Thematik Krankenhaustransaktionen befassten Personengruppe (Management und leitende Mitarbeiter in Krankenhäusern und deren Berater):
• Wie ist die Struktur einer Transaktion?
• Was sind die Potenziale dieses Krankenhauses?
• Welche branchenspezifische wertbildenden Faktoren gibt es?
• Welche Arten von Unternehmensbewertungen können angewendet werden?

Dieses Buch führt mit der komplett aktualisierten und inhaltlich erweiterten 2. Auflage zunächst in die Besonderheiten des Krankenhausmarktes ein und behandelt sodann unterschiedliche Arten von Bewertungsverfahren, die bei Krankenhaustransaktionen und anderen Bewertungsanlässen zur Anwendung kommen.

Zielgruppe: Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Management und leitende Mitarbeiter in Krankenhäusern, Unternehmensberater.

Die Autoren:
Prof. Dr. Jens Poll, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Berlin. Seine Schwerpunkte sind die Tätigkeit als Aufsichtsrat und Beirat in mittelständischen Unternehmen sowie als Vorsitzender von Audit Committees. Weiterhin ist er als Gutachter und Sachverständiger sowie als Schiedsrichter und Schiedsgutachter tätig. Ein Branchenschwerpunkt ist dabei der Health-Care-Bereich. Professor Poll lehrt als Honorarprofessor Wirtschaftsrecht an der Universität Ulm.
Ingo Fehlberg, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Partner der Mazars GmbH & Co. KG, Berlin und Potsdam. Schwerpunktmäßig betreut er Krankenhäuser, Universitätskliniken, Altenpflegeeinrichtungen und andere sozialgemeinnützige Unternehmen in unterschiedlicher Trägerschaft. Ein weiterer Schwerpunkt ist in diesem Kontext die steuerliche Beratung im Bereich der Gemeinnützigkeit und die Beratung bei Umstrukturierungen, Privatisierungen und Veräußerungen.
Bert Franke, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Partner der Mazars GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden und Leipzig. Seine Schwerpunkte sind die Prüfung und Beratung von Krankenhäusern, Universitätskliniken und Altenpflegeeinrichtungen in unterschiedlicher Trägerschaft. Darüber hinaus betreut er öffentliche Unternehmen und Verwaltungen umfassend.

Verfügbare Downloads

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 * 2 * 3 * 4 * 5 *
Wertung

Auch Interessant