Menü
Thomas Arndt  /  Uwe Perbey

Paket Steuerveranlagungsbücher Kompakt 2018 - 10. Auflage 2019

Das Paket besteht aus den folgenden drei Büchern: 1. Perbey, Körperschaftsteuererklärung 2018; 2. Arndt, Einkommensteuererklärung 2018;
3. Perbey, Gewerbesteuererklärung 2018.

3 Bücher mit insgesamt 2.096 Seiten  |  Kartoniert  |  ISBN: 978-3-95554-517-8

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Paket Steuerveranlagungsbücher Kompakt 2018 - 10. Auflage 2019
Gedruckte Ausgabe
187,70 €
inkl. gesetzl. Mwst.    
 

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager

Beschreibung

Informationen für die Steuerveranlagung 2018!

Das Paket besteht aus den folgenden drei Büchern:

1. Perbey, Körperschaftsteuererklärung 2018

Enthält alle Änderungen zu dem neuen Vordruck Anlage Invest-Verluste sowie die amtlichen Vordrucke und Einzelerläuterungen
Behandlung grundsätzlicher Fragen des Körperschaftsteuerrechts
Mit aktueller Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und den neuesten Gesetzesänderungen
Mit einer umfangreichen Checkliste zur Erstellung der Körperschaftsteuererklärung 2018

Die Körperschaftsteuererklärungsvordrucke 2018 bieten eine ideale Möglichkeit sich mit den Änderungen zur Körperschaftsteuer im Veranlagungszeitraum 2018 vertraut zu machen. Gesetzesänderungen sowie Änderungen in Rechtsprechung und Verwaltung sind in die Vordrucke eingearbeitet worden. Damit bilden die Steuererklärungsvordrucke insgesamt den Rechtsstand 2018 ab. Der Autor stellt in kompakter Form die wesentlichen Neuerungen bzw. Veränderungen dar. Die Änderungen des neuen Investmentsteuergesetzes haben wesentliche Veränderungen der Vordrucke zur Körperschaftsteuererklärung 2018 zur Folge. Neben einer neuen Anlage Invest-Verluste sind fast alle Vordrucke geändert worden. Allein die Anlage GK 2018 ist um ca. 50 (fünfzig!) Zeilen erweitert worden. Die Anlage AESt wurde wesentlich umstrukturiert.

Die Suspendierung der gesetzlichen Grundlagen für einen steuerfreien Sanierungsgewinn wurde aufgehoben, sodass nicht nur der Vordruck Anlage SAN zu verwenden ist, sondern auch die in den anderen Vordrucken hierfür vorgesehen Zeilen.

Im Mittelpunkt der Darstellungen steht die Kapitalgesellschaft in der Rechtsform der GmbH. Die notwendigen Eintragungen in den einzelnen Zeilen der jeweiligen Vordrucke, insbesondere der neuen Vordrucke, werden ausführlich erläutert. Anhand von praxisorientierten Beispielen werden die Wirkungen der Eintragungen und die Vernetzungen mit anderen Vordrucken dargestellt.

Das Buch eignet sich als grundlegendes Handwerkszeug bei der Erstellung der Körperschaftsteuererklärung 2018 und ist ein unentbehrlicher Ratgeber, um die Neustrukturierung der Formulare zu verstehen und die Änderungen anzuwenden.

In der 10. Auflage wurde die umfangreiche Checkliste zur Erstellung der Körperschaftsteuererklärung 2018 weiter entwickelt und verbessert.

 

2. Arndt, Einkommensteuererklärung 2018

Mit umfangreicher Checkliste für die Bearbeitung der Einkommensteuererklärung 2018
Praxistaugliche Hinweise an den Zeilen der Formulare erläutert –
Gestaltungen und Fehlerschwerpunkte werden hervorgehoben
Aktuelle Rechtsprechung, Verwaltungsanweisungen und Gesetzesänderungen

Schwerpunkt für den Veranlagungszeitraum 2018 sind die drei neuen Anlagen KAP. Das erstmalige Umsetzen der Änderungen durch das Investmentsteuergesetz sorgt für eine anspruchsvolle Hingabe für diesen Bereich. Da helfen die neuen Abgabefristen (die ja eigentlich die alten sind) auch nicht entscheidend weiter. Die elektronische Bearbeitung der Steuererklärungen bei immer weiter fortschreitender Belegvorhaltepflicht und die ersten Erfahrungen mit dem Freitextfeld haben die Verantwortung für die Erklärung der zutreffenden Daten verdeutlicht. Anlage R bietet einen weiteren Einsatzbereich für zunehmende Verantwortung bei abnehmender Erkenntnis. Die Bearbeitung der vielschichtig zu versteuernden Renten und die zunehmende Zahl der dadurch erklärungspflichtigen Rentner, werden durch die vorausgefüllte Steuererklärung und den damit abgerufenen Daten erleichtert. Ob diese Daten zutreffend sind, wird mit jedem folgenden Veranlagungszeitraum schwerer nachvollziehbar.

Ob und wie haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen steuerlich zu berücksichtigen sind, ist – wie die 10-Tagesfrist des § 11 EStG – weiterhin dem Zufall überlassen. Zwei Bereiche, die nahezu jeden Steuerpflichtigen betreffen (in der Auswirkung aber sehr überschaubar sind) fordert die Finanzverwaltung und Rechtsprechung regelmäßig zu intellektuellen Höchstleistungen. Beide Vorschriften ersatzlos zu streichen wäre ein Segen für alle Beteiligten, steht aber nicht zu erwarten an. Die DSGVO ist ein weiteres Beispiel für unterhaltsame Änderungen. Das Informationsschreiben erläutert, wer, warum und wofür personenbezogene Daten im Rahmen einer Steuererklärung erhoben werden. Neben den Originalformularen bildet die aktualisierte Checkliste für 2018 einen Schwerpunkt dieses, wieder sehr kompakt gehaltenen Buchs.

3. Perbey, Gewerbesteuererklärung 2018

Formulare erfordern umfassende Kenntnisse des Gewerbesteuerrechts
Zeile für Zeile der Steuererklärung richtig erklärt
Mit zahlreichen Beispielen
Auch bei Nutzung der Elster-Formulare unentbehrlich
Mit aktueller Rechtsprechung und den Verwaltungsanweisungen des Jahres 2018
Mit ausführlicher Darstellung des neuen Vordrucks Anlage BEG und SIG

Der Formularteil dieses Buches wendet sich in erster Linie an Praktiker, die mit Gewerbesteuerfragen konfrontiert werden oder eine Gewerbesteuererklärung bearbeiten. Das Werk bietet aber auch eine schnelle Hilfe für alle anderen Steuerfachleute. Berücksichtigt sind dabei die für den Erhebungszeitraum 2018 geltenden Steuergesetze.

Das Buch stellt insbesondere die Vordrucke GewSt 1 A (Gewerbesteuererklärung), GewSt 1 D (Erklärung für die Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrages) und Anlage EMU umfassend dar. Ebenso werden die ab dem Erhebungszeitraum 2018 erstmals geltenden gesetzlichen Abgabefristen nach dem Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens umfänglich erläutert. Die neue Anlage SIG (Angaben zu Spezial-Investmentfonds) wird ausführlich dargestellt.

Der Teil Gewerbesteuerliche Einzelfragen grundsätzlicher Art stellt eine tief gehende Kommentierung wichtiger Gewerbesteuerfragen dar. Umfassend behandelt werden z.B. der gewerbliche Grundstückshandel, die Abgrenzung zu nicht gewerbesteuerpflichtigen Tätigkeiten (Selbständige Arbeit, Land- und Forstwirtschaft) sowie die Betriebsverpachtung und die Betriebsaufspaltung. Darüber hinaus enthält dieser Teil Ausführungen zu gewerbesteuermindernden Ehegattenverträgen und zu Verträgen mit Kindern. Auch Fragen zum Gewerbesteuermessbetrag und zur Zerlegung des Gewerbesteuermessbetrags werden behandelt. Zu allen Themenbereichen wurde die aktuelle Rechtsprechung und die aktuelle Auffassung der Verwaltung berücksichtigt.

Mit einer umfassenden Checkliste zur Bearbeitung der Gewerbesteuererklärung 2018.

Zielgruppe: Steuerberater und dessen Mitarbeiter, Finanzverwaltung, Unternehmen, Unternehmer, Arbeitnehmer, Vermieter, Sparer, Gewerbetreibende, Freiberufler und Existenzgründer.

Verfügbare Downloads

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 * 2 * 3 * 4 * 5 *
Wertung

Auch Interessant