Menü
Joachim Patt

Umstrukturierungen von betrieblichen Unternehmen - 1. Auflage 2017

Das Buch gibt einen Überblick über steuerbegünstigte Reorganisationsmaßnahmen von Unternehmen durch Einbringungsvorgänge nach dem UmwStG, Überführung von Einzelwirtschaftsgütern im Betriebsbereich sowie Übertragung einzelner Wirtschaftsgüter und Sachgesamtheiten bei Mitunternehmerschaften.

214 Seiten  |  Kartoniert  |  ISBN: 978-3-95554-259-7

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Umstrukturierungen von betrieblichen Unternehmen - 1. Auflage 2017
Gedruckte Ausgabe
49,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.    
 

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager


Informationen:

Dieses Buch können Sie hier als E-Book bestellen!


Dieses E-Book stellen wir Ihnen als Download für zwei Endgeräte (Windows PC, MAC OSX, Laptop, Apple iPad, Android Tablet PC) sowie zusätzlich als Online Leseversion für Windows PC, MAC, OSX, Linux zur Verfügung. Für das Öffnen, Lesen und Bearbeiten des E-Books benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions (Downloadlink in unserem E-Book-Shop verfügbar).

Beschreibung

Transfer von Einzelwirtschaftsgütern bei Mitunternehmerschaften Realteilung von Mitunternehmerschaften

Einbringung von (Teil-)Betrieben und Mitunternehmeranteilen in Kap-Ges und Pers-Ges

Realteilung von Mitunternehmerschaften

Einbringung von Anteilen (Anteilstausch)

Die stetige Prüfung der gesellschaftsrechtlichen Organisation eines Betriebs und die Durchführung notwendiger Umstrukturierungen sind Teil der Unternehmensführung. Diese Vorgänge vollziehen sich im ertragsteuerlichen Spannungsfeld zwischen Steuervergünstigung, Gewinnrealisationsvorgang und Entstrickungstatbestand. Dieses Buch behandelt die steuerlichen Sondervorschriften des Umwandlungssteuergesetzes und der Einzelsteuergesetze zur Änderung der Rechtsform von Einzel- und Personenunternehmen sowie der Überführung und Übertragung einzelner Wirtschaftsgüter und betrieblicher Organisationseinheiten. Mittels Schaubildern und Übersichten werden die Voraussetzungen, die Grenzen und Überschneidungen im Anwendungsbereich und die Rechtsfolgen der diversen Umstrukturierungsnormen aufgezeigt. Die Darstellung der Verwaltungsauffassung zu den Vorschriften sowie die Erörterung von Zweifels-fragen geben eine Hilfestellung bei der Beurteilung von Möglichkeiten sowie von Aufwand und steuerlichem Risiko für geplante Reorganisationsmaßnahmen. Besonderes Augenmerk ist dem Umstand gewidmet, dass verschiedene Steuernormen die (endgültige) Gewährung der Vergünstigungen an bestimmte nachgelagerte Verbleibens- und Sperrfristen knüpfen. Es wird auf »Querverbindungen« zwischen Steuervergünstigung und Sperrfristverletzung bei Kettenumstrukturierungen oder zeitlich auseinanderfallenden unabhängigen Vorgängen hingewiesen. Die Darstellungen berücksichtigen die aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltungsmeinung, insbesondere die jüngsten BFH-Urteile zur Erweiterung des Realteilungsbegriffs und der neue »Realteilungserlass« der Finanzverwaltung.

Verfügbare Downloads

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 * 2 * 3 * 4 * 5 *
Wertung