Menü
Claudia Ossola-Haring

Vererbung von GmbH-Anteilen - 1. Auflage 2019

Dieses Buch gibt einen ausführlichen Überblick über die rechtlichen Voraussetzungen und Konsequenzen eines unentgeltlichen oder teilentgeltlichen Share-Deals und stellt auch dessen erbschaftsteuerlichen Konsequenzen dar.

98 Seiten  |  Kartoniert  |  ISBN: 978-3-95554-430-0

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Vererbung von GmbH-Anteilen - 1. Auflage 2019
Gedruckte Ausgabe
39,90 €
inkl. gesetzl. Mwst.    
 

Versandkostenfreie Lieferung

Auf Lager


Informationen:

Dieses Buch können Sie hier als E-Book bestellen!


Dieses E-Book stellen wir Ihnen als Download für zwei Endgeräte (Windows PC, MAC OSX, Laptop, Apple iPad, Android Tablet PC) sowie zusätzlich als Online Leseversion für Windows PC, MAC, OSX, Linux zur Verfügung. Für das Öffnen, Lesen und Bearbeiten des E-Books benötigen Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions (Downloadlink in unserem E-Book-Shop verfügbar).

Beschreibung

Optimale Unterstützung beim Verschenken oder Vererben von GmbH-Anteilen
Vorbereitung einer Unternehmensübertragung mittels Share-Deal

Jede juristische Person, also auch die GmbH, hat praktisch ein „ewiges Leben“, unabhängig von den Gesellschaftern. Die weitaus meisten GmbHs, vor allem im Mittelstand, leben jedoch mit und von ihren Gesellschaftern. Für viele von ihnen ist es deshalb wichtig zu wissen, in welche Hände die GmbH-Anteile kommen, wenn die eigene Gesellschafterstellung endet. Für diejenigen, denen der Bestand „ihrer“ GmbH auch über das eigene Arbeitsleben hinaus wichtig ist und die nicht die Augen davor verschließen, dass „Nicht-los-lassen-können“ oder „-wollen“ den Bestand der GmbH gefährden könnte sowie deren Berater ist dieses Buch geschrieben. Spätestens dann, wenn die Rating-Note nach unten korrigiert wurde, weil der Unternehmer „zu alt“ ist, muss – sofern die GmbH nicht über genügend Eigenkapital verfügt oder sich solches beschaffen kann – ein Umdenken in Gang kommen und der nachfolgenden Generation der Weg geebnet werden.

Inhalt: Gesetzliche Grundlagen, Bedeutung der Gesellschafterliste für Erben und Vermächtnisnehmer, Gutgläubiger Erwerb von Gesellschaftsanteilen, Erben von GmbH-Anteilen, Vorerbschaft und Nacherbschaft, Auseinandersetzung unter Miterben; Teilungsanordnung; Besonderheiten bei minderjährigen Erben; Vermächtnis am GmbH-Anteil; Klauseln im Gesellschaftsvertrag, Betriebsaufspaltung; Erbschaftsteuerliche Behandlung des Anteilserwerbs; Bilanzierung von Gewinnansprüchen aus einer GmbH-Beteiligung im Erbfall; Weiterarbeit als GmbH-Gesellschafter-Pensionär, Risiken einer faktischen Geschäftsführung des übertragenden Gesellschafters; Schuldübernahmen des übergebenden Gesellschafters; Sanierung einer GmbH, Nachträgliche Berechtigung zum Widerruf einer Pensionszusage.

Das Buch enthält ausgewählte Musterverträge und Checklisten.

Zielgruppe: Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Fachanwälte für Steuerrecht, Finanzverwaltung.

Die Autorin:
Prof. Dr. Claudia Ossola-Haring,
Professorin an der SRH Hochschule Heidelberg, Campus Calw sowie Lehrbeauftragte an anderen Hochschulen. Mehr als 10 Jahre war sie Chefredakteurin für Steuerfachliteratur und GmbH-Publikationen. Seit 1992 führt sie ein Redaktions- und Herausgeberbüro und ist freie Fachjournalistin sowie Referentin in den Bereichen Steuern und GmbH. 2011 gründete sie eine Unternehmensberatung mit Fokus auf kleine und mittelständische Unternehmen. Bis 2017 war sie Vollversammlungsmitglied der IHK Nordschwarzwald. Stellvertretende Vorsitzende des Rechts- und Steuerfachausschusses der IHK Nordschwarzwald.

Verfügbare Downloads

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 * 2 * 3 * 4 * 5 *
Wertung

Auch Interessant